Editorial München

Svenja Wamser

»form = fun / ction«

Svenja Wamser

– gestaltung = entwerfendes denken
– ästhetische reflexion = erkenntnistool
– gute gestaltung = erkenntnis

1/1

Vita

1 start
1990: geboren in dillingen a. d. donau
2011: allgemeine hochschulreife

2 bildung
2011 – 13: visuelle kommunikation, merz akademie
(B.A. mit auszeichnung)
2015 – 18: master design, hochschule für angewandte wissenschaften, hamburg
(M.A. mit auszeichnung)

3 erste schritte
2012: internship art direktion literatur, ddb berlin
2012: internship design, dorten, stuttgart

4 weitere schritte
seit 2013: freie kommunikationsdesignerin, (schwerpunkt: gestaltung und konzeption)
seit 2017: kommunikationsdesignerin
independent medien design, horst moser

5 designforschung
2013: der gestaltungsschwarm – die kreativität der nachahmung
in bezug auf gestaltungsblogs (bachelorthesis)

2018: die dialektik des desasters – grunderfahrungen des scheiterns und dessen
mögliche verarbeitungsformen (masterthesis)

6 auszeichnung
2016: TDC award, publikation »edition umbruch«

5 mitgliedschaften
typografische gesellschaft münchen
deutsche gesellschaft für designtheorie und -forschung
deutsche gesellschaft für ästhetik
deutscher designer club

6 aktuell
10.–18.02.2018: »designing the disaster – the book & the room« (ausstellung)
ort: die färberei münchen,
vernissage: 09.02., 19:00

Region

München

Kategorie

Young Professional

Disziplin

Editorial, Grafikdesign, Text, Typografie, Markenentwicklung