Der Wettbewerb des DDC Gute Gestaltung 17 Die Gewinner des Wettbewerbs in ihren Kategorien.

Die Gewinner und ihre Laudatoren

1/1

Die DDC Night im Bockenheimer Depot

1/1

DDC Night: Ausgezeichnetes Design und begeisterte Gäste

Am 25. November war das Bockenheimer Depot in Frankfurt Schauplatz der DDC Night: Der DDC prämierte die Gewinner des Wettbewerbs GUTE GESTALTUNG 17. Mit 350 Gästen war der Saal fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Präsentiert wurden Bronze-, Silber-, und Goldarbeiten der zehn Kategorien. Die Vertreter der einzelnen Jurys stellten die Goldgewinnerarbeiten vor. Der Electro-Musiker Anthony Rother setzte die zehn Kategorien als Interludes gekonnt in Klang und Bildwelten um.

 

 

 

In Szene gesetzt wurde das Bockenheimer Depot mit dem DDC Förderpartner Gahrens + Battermann, der die professionelle Veranstaltungstechnik einbrachte. Für Musik sorgte der DJ Alex Azary. Eine Nacht, die der guten Gestaltung gewidmet war. und die man sicherlich in guter Erinnerung behält.

Ein Fest im Spirit »Design Next Generation«

e15 ist DDC Ehrenmitglied 2016

Farah Ebrahimi und Philipp Mainzer

Der Vorstand des Deutschen Designer Clubs (DDC) zeichnet Philipp Mainzer und Farah Ebrahimi von e15 mit der Ehrenmitgliedschaft des DDC aus. Sie entwickeln einzigartige Produkte. Progressive, klassische und zeitlose Möbel, die neue Antworten auf Wohnbedürfnisse geben.

Mit ihrer offenen und mutigen Haltung gegenüber verschiedenen Kulturen und Disziplinen setzen Philipp Mainzer und Farah Ebrahimi einen eigenen Standard: e15.

Der Verlag »Die Gestalten« erhält den Grand Prix

Robert Klanten

Der Vorstand des Deutschen Designer Clubs (DDC) zeichnet das Unternehmen Die Gestalten Verlag für seine innovative und richtungweisende Gestaltungs- und Kommunikationsqualität aus. Der Die Gestalten Verlag ist heute weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt.

In London, New York oder Tokio ist er ein Inbegriff für ungewöhnliche und neue Wege.